79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer


79oktan - Illustrierte für Straßenverkehr, Motorsport und Kraftfahrzeugtechnik ist die Oldtimerzeitschrift für alle Fahrzeuge der DDR und der einstmals sozialistischen Länder Europas.

 

79oktan wendet sich speziell an die Oldtimerszene der Ostfahrzeug-Freunde. Die spannende Geschichte der Mobilität im Osten wird nur bei 79oktan so umfassend und tiefgründig beleuchtet. Bei 79oktan stehen Ostmobile im Mittelpunkt.

 

Trabant, Wartburg, Barkas, Simson, MZ, IFA LKW, Robur, Moskwitsch, Wolga, Tatra, Skoda, Multicar, Jelcz, KamaS, Tschaika, Saporoshez, MIFA, Diamant, ZUK, Dacia, Zastava, Lada, Polonez, Syrena, Polski Fiat und viele andere bekannte Auto- und Zweiradmarken sind der Kerninhalt bei 79oktan.

79oktan erscheint mit vier Ausgaben pro Jahr und umfaßt mehr als 70 Seiten. Unsere Oldtimerzeitschrift ist derzeit im Zeitschriftenhandel noch nicht erhältlich. Sie können 79oktan aber jederzeit direkt bei uns als Einzelhefte oder im Abonnement beziehen sowie in ausgewählten Verkaufsstellen erwerben.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Webseite.


 

 

 

 

Jetzt wieder lieferbar: Original 79oktan T-Shirts für Damen und Herren!

 

Alle gängigen Größe ab sofort wieder bei uns im Shop erhältlich.


Das 79oktan - Kollektiv wünscht allen Lesern und Besuchern unserer Webseite ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr 2018.


79oktan-Ausgabe 4/2017 ist erschienen!

Ab sofort HIER bestellbar.

Lesen sie in der aktuellen Ausgabe (4/2017) neben vielen weiteren Inhalten die spannende

Entstehungsgeschichte des 6-Zylinders Melkus RS 2000 "Braxator" und die Titelgeschichte zur Historie des LKW IFA S4000-1.



79oktan jetzt mit eigenem Videokanal bei Youtube

Leider kann man Bewegung und Geräusch nicht in einer Zeitschrift abdrucken. Deswegen ergänzen wir unser Angebot ab sofort um einen Videokanal, der es ermöglicht, die Fahrzeuge auch in Aktion zu erleben:

Der 79oktan-Videokanal


Wir freuen uns darauf, sie bei den kommenden Veranstaltungen zu treffen.

Dr. Rolf Mahlke

Sebastian Mai

Carsten Braun

Rüdiger Thiess

Lars Leonhardt


Kommen sie mit uns ins Gespräch, schauen sie sich die bereits erschienen Ausgaben in Ruhe an und erleben sie die besonderen Atmosphären der verschiedenen Veranstaltungen. Wir sind - so oft  und wo wir können - regional verteilt für sie vor Ort bei den Veranstaltungen in ihrer Nähe, damit sie uns auch mal persönlich kennenlernen und sehen, wer hinter dem Magazin für Ost-Oldtimer steckt. Wir sehen uns - versprochen!


Die Ausgabe 3-2017 bekommen sie hier im Shop

 ... oder sie sprechen uns an, wenn wir uns auf einer Veranstaltung begegnen. Herzlichen Dank für ihr Interesse.

Lesen sie in der Titelgeschichte:

Eigene Linie: Roller aus Ludwigsfelde ... als Modephänomen, eine seltsame Erscheinung der fünfziger Jahre. Und manch einer nimmt  sie nicht für voll. Schade eigentlich, denn Rollerfahren macht nicht nur Spaß, sondern hat seinen festen Platz in der Historie der Motorisierung der DDR.

Diese Themen und vieles mehr finden sie in der Ausgabe 3-2017:

Finale im Viertakt

Die DDR blieb bis zuletzt ein Land des Zweitaktmotors, doch in der finalen Phase ihrer Automobilgeschichte wurden durch Entscheidungen auf höchster politischer Ebene Viertaktmotoren möglich. 79oktan stellt die spezielle Entwicklungshistorie des Trabant 1.1 vor.

Mission TR Spider

Handgemachter Motorsport auf hohem Niveau - geht das? Es ging mal. Dies ist die ungewöhnliche Geschichte eines Rennwagens, der just dann nicht mehr auf die Rennstrecke durfte, als er wettbe-werbsfähig war. Der nach der Wende wieder auferstand - als Familienprojekt, an dem große Freude hing, aber auch große Trauer.

Moskwitsch 2141

Leitartikel der Ausgabe 5/1986 der sowjetischen Automobilzeitschrift SA RULJOM. Der Verkaufsname Aleko ist ein Kürzel des Werksnamens: „Автомобильный завод имени Ленинского Комсомола“, Avtomobilnyi savod imeni Leninskogo Komsomola.



Die Ausgabe 2-2017 bekommen sie im Shop

 ... oder sie sprechen uns an, wenn wir uns auf einer Veranstaltung begegnen. Herzlichen Dank für ihr Interesse.

Lesen sie in der Titelgeschichte, warum der Skoda S100 schuldlos ungeliebt ist.

Diese Themen und vieles mehr finden sie in der Ausgabe 2-2017:

Beim IFA-Verein Schwerin im KIW

 

 

Basteltisch

Barkas "Framo" V901/2

 

 




 

- - - ALLE ZWEIRAD-FREUNDE AUFGEPASST - - -

In der Ausgabe 1-2017 finden sie zum Beispiel diesen spannenden Bericht über die legendäre

 

JAWA Californian 350 Oilmaster

Der Enduro-Vorläufer für die amerikanische Westküste

Foto: Günter Poley
Foto: Günter Poley

Weitere Themen in der Ausgabe 1-2017: 

IFA F9 Roadster

Das erste Traumauto der DDR

Seine Geschichte und die

Geschichte seiner Rekonstruktion

 

Basteltisch

 

Getreideernte 1985

IFA W50

Aus Ludwigsfelde in die ganze Welt

Die Export-Historie

des weltweit beliebten Lasters



Wartburg 355 Coupé

Verboten! Warum uns dieses Auto vorenthalten blieb

 

IFA RS 03/30 Aktivist

Der eigenartigste Traktor der DDR-Historie

URAL 375D

Eine Runde durchs Gelände mit dem gewaltigen Sowjet-Laster