79oktan Ausgabe 3/2019 ist erschienen

Ab sofort ist die neue 79oktan-Ausgabe hier im Shop und im Zeitschriftenhandel erhältlich.

79oktan Ausgabe 3/2019

Inhalt:

Titel: MZ ETZ 250

Die Wahrheit: Historie der DDR-Kraftfahrzeugindustrie, Teil 10

Spezialist: Skoda-Kenner Classic-Welz

Automobil: Dacia 1300

Kaufberatung: EMW R35-3

Camping: 40 Jahre Müller-Autodachzelte

Termine: August bis November 2019

Szene

Kurz gemeldet

Lieblingsbücher

79oktan Ausgabe 2/2019

6,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer


79oktan - Illustrierte für Straßenverkehr, Motorsport und Kraftfahrzeugtechnik
79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

79oktan - Illustrierte für Straßenverkehr, Motorsport und Kraftfahrzeugtechnik ist die Oldtimerzeitschrift für alle Fahrzeuge der DDR und der einstmals sozialistischen Länder Europas.

 

79oktan wendet sich speziell an die Oldtimerszene der Ostfahrzeug-Freunde. Die spannende Geschichte der Mobilität im Osten wird nur bei 79oktan so umfassend und tiefgründig beleuchtet. Bei 79oktan stehen Ostmobile im Mittelpunkt.

Trabant, Wartburg, Barkas, Simson, MZ, IFA LKW, Robur, Moskwitsch, Wolga, Tatra, Skoda, Multicar, Jelcz, KamaS, Tschaika, Saporoshez, MIFA, Diamant, ZUK, Dacia, Zastava, Lada, Polonez, Syrena, Polski Fiat und viele andere bekannte Auto- und Zweiradmarken sind der Kerninhalt bei 79oktan.

 

79oktan erscheint mit vier Ausgaben pro Jahr und umfaßt mehr als 70 Seiten. Sie können 79oktan jederzeit direkt bei uns als Einzelhefte oder im Abonnement beziehen.

 

Ab Erscheinungsjahr 2019 gibt es 79oktan auch im Zeitschriftenhandel. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, dann finden Sie 79oktan in Ihrer Nähe.


Erschienen im Verlag 79oktan: West-Autos in der DDR

WEST-AUTOS in der DDR

Wußten Sie eigentlich...

 

...daß Walter Ulbricht gelegentlich in einem Buick vorfuhr?

...daß es auch in Dresden amerikanische Straßenkreuzer gab?

...daß der DDR-Rallyemeister 1979 mit einem VW Käfer gewann?
...daß der VW Golf II das meistverkaufte Westauto in der DDR war?

...daß die langen Volvo 264 für das Politbüro aus Italien kamen?

 

Das Buch "West-Autos in der DDR" des Autors Björn Herrmann erzählt auf 268 Seiten anhand von historischen Original-Akten nicht nur die spannenden Hintergründe der offiziellen PKW-Importe wie Golf I, Mazda 323 und Citroen GSA. Es enthüllt auch die zentrale Rolle des geheimnisvollen Devisenbeschaffers Alexander Schalck-Golodkowski und seiner Kommerziellen Koordinierung im Ost-West-Fahrzeughandel und zeichnet mit größtenteils nie gezeigtem Fotomaterial die Geschichte der West-Autos in der DDR nach.

Von den fünfziger Jahren bis 1990 wird die gesamte Geschichte des WEST-AUTO-Imports in die DDR ausführlich beschrieben.

 

ISBN 978-3-00-062003-4

Buchversand erfolgt grundsätzlich per DHL-Paket (versichert).

WEST-AUTOS in der DDR

34,90 €

  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

Das 79oktan-Kollektiv

Sebastian Mai, Redaktionsleiter 79oktan

Dr. Rolf Mahlke

Redakteur

Vater des Projekts 79oktan

Sebastian Mai

Redaktionsleiter

Vertriebschef

Carsten Braun

Redakteur

Leiter soziale Medien

 

Rüdiger Thiess

Redakteur

Lektor

Lars Leonhardt

Redakteur

Ronny Renner

Redakteur

Ressortleiter Zweirad