79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer


79oktan - Illustrierte für Straßenverkehr, Motorsport und Kraftfahrzeugtechnik
79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

79oktan - Illustrierte für Straßenverkehr, Motorsport und Kraftfahrzeugtechnik ist die Oldtimerzeitschrift für alle Fahrzeuge der DDR und der einstmals sozialistischen Länder Europas.

 

79oktan wendet sich speziell an die Oldtimerszene der Ostfahrzeug-Freunde. Die spannende Geschichte der Mobilität im Osten wird nur bei 79oktan so umfassend und tiefgründig beleuchtet. Bei 79oktan stehen Ostmobile im Mittelpunkt.

Trabant, Wartburg, Barkas, Simson, MZ, IFA LKW, Robur, Moskwitsch, Wolga, Tatra, Skoda, Multicar, Jelcz, KamaS, Tschaika, Saporoshez, MIFA, Diamant, ZUK, Dacia, Zastava, Lada, Polonez, Syrena, Polski Fiat und viele andere bekannte Auto- und Zweiradmarken sind der Kerninhalt bei 79oktan.

 

79oktan erscheint mit vier Ausgaben pro Jahr und umfaßt mehr als 70 Seiten. Unsere Oldtimerzeitschrift ist derzeit im Zeitschriftenhandel noch nicht erhältlich. Sie können 79oktan aber jederzeit direkt bei uns als Einzelhefte oder im Abonnement beziehen sowie in ausgewählten Verkaufsstellen erwerben.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Webseite.


Das 79oktan-Kollektiv

Sebastian Mai, Redaktionsleiter 79oktan

Dr. Rolf Mahlke

Redakteur

Vater des Projekts 79oktan

Sebastian Mai

Redaktionsleiter

Vertriebschef

Carsten Braun

Redakteur

Leiter soziale Medien

 

Rüdiger Thiess

Redakteur

Lektor

Lars Leonhardt

Redakteur